Download Beitrag zum Ultraschallpunktschweißen von Metallen by Prof. Dr.-Ing. Friedrich Eichhorn, Dipl.-Ing. Paul Drews PDF

By Prof. Dr.-Ing. Friedrich Eichhorn, Dipl.-Ing. Paul Drews (auth.)

Show description

Read Online or Download Beitrag zum Ultraschallpunktschweißen von Metallen PDF

Best german_13 books

Zukunftsperspektiven des Beratungsmarktes: Eine Studie zur klassischen und systemischen Beratungsphilosophie

Unternehmensberatung ist eine einzigartige Branche. Diese Dienstleistung hat in den letzten Jahren Umsatzzuwächse wie kaum ein anderer Bereich verzeichnen können. Da sich die Branche nicht nur auf Wirtschaftsorganisationen beschränkt, sondern mit ihren Beratungen auch Eingang in den öffentlichen Sektor, in die Politik und in die Verbände gefunden hat, kann bereits von einer von Beratungsgesellschaften beratenen Gesellschaft gesprochen werden.

Kernkompetenz im Vertrieb: Ein ressourcenorientierter Strategieansatz

Mit dem ressourcenorientierten Ansatz gewinnt innerhalb der Betriebswirtschaftslehre eine Blickrichtung an Bedeutung, die von den im Unternehmen bereits vorhandenen Möglichkeiten und Potentialen als Anlaß für die Gewinnung langfristiger Wettbewerbsvorteile ausgeht. Steffen Riess zeigt am Beispiel des "Mercedes-Benz Autohaus der Zukunft", auf welche Weise Kernkompetenzen im Vertrieb erarbeitet werden können, und vermittelt Einblicke in Fragen der Imagebildung, des Relationship-Marketing und der Mitarbeitermotivation bis hin zur Architekturgestaltung einer Vertriebskette.

Additional info for Beitrag zum Ultraschallpunktschweißen von Metallen

Sample text

B. ift werden, ob das eingelegte Metall geschmolzen ist. Weiter wird untersucht, wie sich die Proben, die mit eingelegten Folien verschweiBt werden, im Scherzugversuch verhalten. ir die maximalen Scherzugkrafte der mit Zwischenfolien geschweif3ten Proben liegen z. B. iber der Norm (L TF). Die Ergebnisse einer Versuchsreihe ergeben einen Mittelwert von 157,8 kp bei Werten zwischen 123-193 kp. Diese Abwandlung des UltraschallschweiBens, die als Ultraschalloten bezeichnet werden kann, verspricht, wie Versuche zeigen, die jedoch nicht im Rahmen dieser Arbeit behandelt werden sollen, eine besonders breite Anwendung bei Werkstoffen, die auch nach dem Ultraschallschweif3verfahren nur mit groBter Sorgfalt zu verschweiBen sind.

Lm Abb. 69 Teilkristallisiertes Ge£tige Schliffbilder der Kupferlegierung 87% C, 3% Co, 10% Mn Abb. 67-69 Ausschnitte aus Abb. 6 W erkstoffschaden beim U ltraschallschweijfen Durch die Beanspruchung der Werkstoffe beim Ultraschallschweil3en treten Werkstoffschaden auf. Besonders bei ungiinstigen Abmessungen der zu schwei13enden Bleche konnen durch die Eigenschwingungen der Bleche Risse entstehen. Risse bei geschweif3ten Proben treten besonders beim austenitischen Stahl auf. Die Risse folgen nur selten der ehemaligen Oberflache, sondern verlaufen vorwiegend in Richtung des in Abb.

Risse bei geschweif3ten Proben treten besonders beim austenitischen Stahl auf. Die Risse folgen nur selten der ehemaligen Oberflache, sondern verlaufen vorwiegend in Richtung des in Abb. 70 eingezeichneten grol3en Pfeiles. Die Griinde hierzu sind folgende: Durch die besonders am Punktanfang wirkenden Krafte wird dieser Teil zuerst verschweil3t. D abei wird der Werkstoff an diesen Stellen stark verformt und verfestigt. Die weitere E nergie wird dem u mliegenden Werkstoff zugefiihrt. In der benachbarten Zone treten dabei sehr hohe Temperaturen Abb.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 28 votes