Download Neuro-Psychopharmaka kompakt: Übersichtstabellen zu by Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Gerd Laux, Dr. rer. nat. PDF

By Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Gerd Laux, Dr. rer. nat. Otto Dietmaier (auth.)

Neuro-Psychopharmaka zählen zu den meistverordneten Medikamenten, dennoch fällt vielen Ärzten der Überblick schwer. Das kompakte Taschenbuch enthält die praxis- und verordnungsrelevanten Fakten als tabellarische Kurzinformationen zu knapp 2 hundred Einzelsubstanzen. Die im deutschen Sprachraum erhältlichen Neuro-Psychopharmaka sind alphabetisch nach ihren Internationalen Freinamen (INN) aufgeführt. Der Aufbau gliedert sich in 6 Spalten: - Freinamen (INN) alphabetisch, dazu Handelsnamen (D, A, CH) - Substanzcharakteristik (Pharmakologie, Indikationen, Wirkprofil) - Dosierung (einschließlich Eliminationshalbwertszeit) - häufige (> 10%) und typische Nebenwirkungen - klinisch relevante Interaktionen (Wechselwirkungen) - Kontraindikationen Alphabetische sign up nach Freinamen und nach Handelsnamen sichern ein rasches Auffinden. Alle Ärzte, die Psychopharmaka verordnen, erhalten mit diesem übersichtlichen Kompendium einen handlichen Ratgeber mit den wichtigsten Basisdaten zur schnellen details auf einen Blick.

Show description

Continue reading

Download Zinsbesteuerung in einkommens- und konsumorientierten by Marion Titgemeyer (auth.) PDF

By Marion Titgemeyer (auth.)

Bereits seit jeher existiert in Deutschland ein Disput hinsichtlich der Frage, ob und ggf. wie Zinsen besteuert werden sollen. Im Hintergrund steht hierbei stets die steuersystematische Diskussion um die Alternativen der Besteuerung des Einkommens einerseits und des Konsums andererseits. Marion Titgemeyer analysiert die steuerliche Behandlung von nationalen und grenzüberschreitenden Zinsen in unterschiedlich ausgerichteten Besteuerungssystemen aus dem Blickwinkel des Leistungsfähigkeitsprinzips, des europäischen Gemeinschaftsrechts und der Entscheidungsneutralität der Besteuerung. Die Autorin entwickelt Vorschläge zur Reform der deutschen Zinsbesteuerung, die den Aspekt steuerunehrlichen Verhaltens strukturiert berücksichtigen.

Show description

Continue reading

Download SCO UNIX/XENIX: Griffbereit by Angelika Dripke PDF

By Angelika Dripke

In dieser Karte finden Sie eine Ubersicht uber die gangigsten Befehle des Multiuser- und Multitaskingfahigen Betriebssy stems SCO UNIX/XENIX model 3.2, die Ihnen das schnelle, bequeme Nachschlagen der Syntax und Funktionalitat der ein zelnen Befehle erlaubt und das process zuganglich und stets griffbereit macht. Dem bequemen Auffinden der gewunschten Befehle dient ein ausfuhrliches Sachwortverzeichnis. Die Broschure ist nicht nur fur den Anfanger gedacht, der den Umgang mit SCO UNIX /XENIX erlernen will, sondern richtet sich auch an den erfah renen SCO UNIX/XENIX-Benutzer. Im Laufe der Jahre wurde um den eigentlichen Systemkern (Kernei) eine umfangreiche Betriebsumgebung entwickelt (der zeitiges Verhaltnis zwischen Kernel und Umgebung ca. I: 10), so dass auch der routinierte Benutzer unmoglich mit allen Be fehlen vertraut sein kann. Von daher durfte die Karte auch die ser Benutzergruppe etwas zu bieten haben. SCO UNIX/XENIX ist eine speziell fur den PC-Einsatz ent wickelte UNIX-Version, die derzeit fur 8088/86-, 286-, three- und 486-PCs verfugbar ist. Wie andere UNIX-Derivate basiert sie auf der UNIX-Version, die 1973 von den Amerikanern okay. Thompson und D. M. Ritchie in den Bell Laboratories, dem Forschungszentrum des US-amerikanischen Kommunikations riesen AT&T, entwickelt wurde. SCO UNIX/XENIX model V zeichnet sich -wie alle UNIX Produkte - insbesondere durch die folgenden Leistungsmerk male aus: eine hierarchische Dateiverwaltung mit individueller Zu griffsberechtigung; alle Ein-/ Ausgabeoperationen s-ind da teiorientiert, d.h. auf beliebige Dateien oder Einheiten an wendbar."

Show description

Continue reading

Download Pflegediagnosen für die Kinder- und Jugendlichenpflege by Margret Weissenbacher DKKS, Elisabeth Horvath DKKS (auth.) PDF

By Margret Weissenbacher DKKS, Elisabeth Horvath DKKS (auth.)

Eine Projektgruppe des Berufsverbands Kinderkrankenpflege Österreich (BKKÖ) beschäftigte sich sieben Jahre lang mit Pflegediagnosen der NANDA und bearbeitete die bestehenden Diagnosen hinsichtlich relevanter Fragestellungen in der Kinder- und Jugendlichenpflege. Das Ergebnis dieser Projektarbeit wird nun erstmals in Buchform veröffentlicht. Nach einer kurzen Einführung zu den Schwerpunkten in der Kinder- und Jugendlichenpflege werden 36 Pflegediagnosen übersichtlich und intestine strukturiert mit Angaben von Definition, bestimmenden Merkmalen, Kennzeichen (Symptome) und möglichen ursächlichen/beeinflussenden Faktoren bzw. Risikofaktoren aufgelistet. Die Erstellung der korrekten Pflegediagnose erleichtert die Beschreibung von realistischen Pflegezielen und notwendigen Pflegemaßnahmen, wobei dieses Buch zahlreiche Vorschläge für die Praxis aufzeigt. Pflegediagnosen, adaptiert für Kinder- und Jugendlichenpflege unterstützen in dieser praktischen und übersichtlichen shape somit die Pflegeplanung und liefern einen wichtigen Beitrag zur Pflegeforschung.

Show description

Continue reading

Download Messung der Dichte und der magnetischen Suszeptibilität von by Dipl.-Phys. Dr. rer. nat. Ernst Wachtel, Dipl.-Phys. Erich PDF

By Dipl.-Phys. Dr. rer. nat. Ernst Wachtel, Dipl.-Phys. Erich Übelacker (auth.)

Das Zustandsbild Zinn-Zink, dessen Eutektikum bei 15,2 At.-% Zn liegt, weist auf der Zinkseite eine Liquiduskurve mit einem Wendepunkt auf, der auf An­ omalien im flüssigen Zustand hindeutet. Mehrere thermodynamische Arbeiten [1] bis [7] über den flüssigen Zustand der Legierungen zeigen übereinstimmend, daß die Mischungsenthalpie positiv ist. Die bei der Mischung auftretende Ver­ mehrung der atomaren potentiellen Energie erklärt sich durch eine Verminderung der gegenseitigen Anziehung der Atome nach dem Mischungsvorgang. Die Ver­ ringerung der Bindung des einzelnen Atoms an seine Nachbarn äußert sich auch im Verhalten einer Reihe anderer physikalischer Größen. So sinkt nach J. W. T AYLOR [8] die Oberflächenspannung unter den berechneten Wert, used to be direkt auf den geringeren gegenseitigen Zusammenhalt der Atome in der Flüssigkeit hin­ weist. Auch die Volumenaufweitung nach Y. MATUYAMA [9] und die von E. SCHElL und E. D. MÜLLER [7] gefundene Erhöhung des partiellen Dampfdrucks beider Metalle über die durch die lineare Mischungsregel gegebenen Werte hinaus werden durch diese Vorstellung der gelockerten Bindung erklärt. Weiterhin wurden bei flüssigen Zinn-Zink-Legierungen verschiedene Anomalien entdeckt.

Show description

Continue reading

Download Fünfte Österreichische Ärztetagung Salzburg by Leopold Arzt PDF

By Leopold Arzt

Zum fiinften Male v, ersammelten sich yom 6. his eight. Sep tember 1951 Oesterreiehs Aerzte und zahlreiche auslandi sehe Gaste zur Tagung der Van Swieten"Geselischaft in Salzburg. Nachdem in den vergangenen Jahren Wien, Graz und Innsbruc'k den Vorsitzenden gestellt hatten, battle es dies mal der Wiener Chirurg Professor Hans Fin s t ere r, dem die gewiB nieht leichte Aufgabe zukam, das Prasidium der Versammlung zu fUhron. Der auBere Rahmen der Tagung conflict dies'es Mal ein ganz he'sondoe, .ver. Dureh das Entgegenkommen der zustandi gen Stellen conflict es moglich: geworden, die Sitzungen in den Prachtraumen des Festspielhauses abzuhalten. Das' gebotene Pro-gramm hatte vioeUeioht nur d'en einen FehJ.er; daB es ti b err e i e h battle; aber es hatte daher audh den V orteil, daB es, dem alten Erfa.brungssatzgemaB: "Wer vieles bringt, wird j.edem etwas carry, en," entsprach. Urn die ge, istigen Werte der Tagung auch fUr ktinftige Zeiten zu erhalten, wird!, wie in den vergangenen Jahren, der nunmehr fertiggestellte wissenschaftliche Tagungsbericht in einoem eigenen Band den zahlreichen Teilnehmern und Freunden der Van Swieten-Gesellschaft, und damit der ge samten mooizinisc'hen Welt, unterhreitet, der nicht nur eine Erinnerung an die schonen Salzburger Tage, sondern auch manche geistige Anregung auf den verschiedensten medizini schen Gebieten hietet. L. Arzt Tagungsbericht 6. September 1951 Er6Hnungs-und BegrDSungsansprachen Der Prasident der Van Swieten-GeseUschaft, Prof. Dr.

Show description

Continue reading

Download Bürgerschaftliches Engagement: Eine Herausforderung für by Ulrich Otto (auth.), Dr. Ulrich Otto, Prof. Dr. Siegfried PDF

By Ulrich Otto (auth.), Dr. Ulrich Otto, Prof. Dr. Siegfried Müller, Christine Besenfelder (eds.)

Die Szenerie ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Engagements ist in Bewegung. In bestehenden Initiativen, in Modellprojekten, in den Wohlfahrtsverbänden ebenso wie in politisch angelegten Programmen wird nach modernen Formen gesucht, der Engagementbereitschaft einen fruchtbaren Rahmen zu bieten. Dabei prallen neuere Motivationsmuster auf alte Verbandsstrukturen, zeigen sich halbherzige Bekenntnisse zu Engagementförderung, erweisen sich Hauptamtliche als wenig vorbereitet für die Aufgabe der Zusammenarbeit mit Engagierten, reiben sich traditionelle Verbandskonzepte an solchen, die der Engagementförderung strategischen Stellenwert zumessen. Der Band arbeitet anhand theoretischer Texte und empirischer Studien an Modellprojekten und Wohlfahrtsverbänden heraus, wie mühsam und notwendig zugleich dieser alltägliche Prozeß ist. An manchen Stellen wird deutlich, wie erfolgreich und lohnend diese Modernisierungsauseinandersetzungen sein können.

Show description

Continue reading

Download Vordere Kreuzbandläsion: Anatomie Pathophysiologie Diagnose by Andreas Wilcke PDF

By Andreas Wilcke

Die vordere Kreuzbandläsion gehört zu den häufigsten (Sport-) Verletzungen. Mit ca. 28.000 Operationen im Jahr steht sie mit an der Spitze der operativen Eingriffe am Knie. Dieses Buch befasst sich ausschließlich mit dieser Thematik und erläutert in komplexer und strukturierter shape die anatomischen, physiologischen, pathophysiologischen und biomechanischen Grundlagen des gesunden und verletzten vorderen Kreuzbands. Der Weg zur Diagnose sowie die therapeutischen Möglichkeiten – sowohl konservativ als auch operativ – werden, ergänzt durch instruktive Abbildungen, dargestellt.

Ein weiterer Schwerpunkt des Buches: Frühfunktionelle Rehabilitation, Auswirkung von Immobilisation und education auf die Stütz- und Bewegungs-organe, Grundlagen des Kraft- und Muskelaufbautrainings – ein Exkurs in die allgemeine Trainingslehre.

Show description

Continue reading