Download Innovationen und Rechnungswesen by Jörn Littkemann (auth.) PDF

By Jörn Littkemann (auth.)

Innerhalb der Betriebswirtschaftslehre wird vermehrt der Einbau von Projektabrechnungen in das traditionelle Rechnungswesen gefordert, um dem wachsenden Anstieg immaterieller, zumeist höchst innovativer Prozesse in den unternehmensinternen Abrechnungssystemen gerecht zu werden. Jörn Littkemann untersucht die Wirksamkeit von Vorschlägen zur problemadäquaten Gestaltung von Projektabrechnungen bei der Steuerung immaterieller Leistungen. Im Mittelpunkt steht dabei die empirische Überprüfung des erfolgreichen Einsatzes von Abrechnungen aus dem internen Rechnungswesen (Innovationsabrechnungen) zur Steuerung innovativer Projekte. Denn insbesondere dort ist der Einsatz interner Abrechnungen zur Planung und Kontrolle der Aktivitäten des Innovationsprozesses höchst umstritten, da diesen kreativitätshemmende Eigenschaften aus der Sicht der Forschung und Entwicklung zugesprochen werden. Aufbauend auf den Erkenntnissen der betriebswirtschaftlichen Innovationsforschung, dem innerbetrieblichen Rechnungswesen und dem Kontingentenansatz des Behavioral Accounting werden über vierzig Hypothesen konstruiert, die der Autor unter Anwendung methodischer Analyseinstrumente testet.

Show description

Continue reading

Download Psychoimmunologische Forschung bei Alzheimer-Demenz: Die by By (author) Elke Richartz-Salzburger PDF

By By (author) Elke Richartz-Salzburger

Die Alzheimer-Demenz gehört zu den häufigsten Erkrankungen des höheren Lebensalters. Sie stellt angesichts unserer steigenden Lebenserwartung eine zunehmende Herausforderung für Gesellschaft, Klinik und Forschung dar.

Zwar sind die Ursachen der Erkrankung noch nicht endgültig aufgeklärt, doch ist im Sinne der "Amyloid-Hypothese" die zentrale Bedeutung pathologischer Amyloidanhäufungen sowohl für die familiären als auch für die sporadischen Formen der Erkrankung allgemein anerkannt. Zudem sind immunologische Faktoren insbesondere an der multifaktoriellen Genese der sporadischen Alzheimer-Demenzen beteiligt.

Das vorliegende Buch reflektiert den aktuellen Forschungsstand der psychoimmunologischen Demenzforschung. Untersuchungen verschiedener humoraler und zellulärer Immunparameter werden vorgestellt, die bei Alzheimer-Patienten verändert erscheinen. Die Befunde weisen auf eine Abschwächung verschiedener Aspekte der Immunantwort hin. Die dadurch beeinträchtigte Abräumfunktion kann zur Amyloidakkumulation beitragen und gewinnt somit pathogenetische Bedeutung für einen Teil der Demenzerkrankungen. Eine abgeschwächte Immunantwort könnte Folge einer vorzeitigen Immunalterung sein, wie Beobachtungen aus Klinik und Forschung zeigen.

Die Annahme einer zugrunde liegenden Immundysfunktion lässt moderne Therapiestrategien, die eine Immunstimulation zum Ziel haben, erfolgversprechend erscheinen.

Show description

Continue reading

Download Horizontale Verbundstrukturen im deutschen Krankenhausmarkt: by Benjamin I. Behar (auth.) PDF

By Benjamin I. Behar (auth.)

Die Finanzierbarkeit und die permanente Reformierung der Gesundheitsversorgung berühren unmittelbar ein Grundbedürfnis der Bevölkerung. Krankenhäusern, auf die mit ca. 26% der größte Anteil an den Gesundheitsausgaben entfällt, wird mit dem Ziel der Kostendämpfung die Steigerung ihrer operativen Exzellenz und die Anpassung an die sich ständig ändernden institutionellen Bedingungen abverlangt.

Benjamin I. Behar untersucht, inwieweit Krankenhäuser in verschiedenartig organisierten Verbundtypen diesen Anforderungen gerecht werden können. Der Autor nimmt eine avancierte Theorieperspektive ein, welche die Transaktionskostenökonomie mit dem strategischen Ansatz dynamischer Fähigkeiten kombiniert. Er führt eine in diesem Umfang bislang einzigartige Vollerhebung unter 1.740 deutschen Krankenhäusern durch, die mit 607 antwortenden Institutionen repräsentativ für den deutschen Krankenhaussektor ist. Auf der Grundlage der so gewonnenen Daten gibt er detaillierte Einblicke in die Verbundpraxis deutscher Krankenhäuser.

Show description

Continue reading

Download Generationen und sozialer Wandel: Generationsdynamik, by Rolf Becker (auth.), Rolf Becker (eds.) PDF

By Rolf Becker (auth.), Rolf Becker (eds.)

RolfBecker Die Beiträge in dem vorliegenden Buch sind zu einem Teil aus Vorträgen her­ vorgegangen, die in der Ad-hoc-Gruppe "Generationsdynamik, Generationen­ beziehungen und Differenzierung von Generationen" auf dem letzten Soziolo­ giekongreß, der im Oktober 1996 in Dresden stattfand, präsentiert wurden. Der andere Teil setzt sich aus denjenigen Beiträgen zusammen, die aufgrund der restriktiven Modalitäten fiir einen Vortrag auf diesem Kongreß nicht gehalten werden konnten Die Auswahl des Titels und der Beiträge stand in einem direk­ ten Zusammenhang mit dem Kongreßthema ,,Differenz und Integration -Die Zukunft moderner Gesellschaften". Die Thematik des Buches entbehrt keinerlei Aktualität zu gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklungen und Herausforderungen fiir Einzelpersonen, Familien und den Wohlfahrtsstaat Dies zeigt bereits die Vielfalt der einzelnen Beiträge, die aus verschiedenen theoretischen Perspektiven Fragestellungen zum Zusammenhang von Generationen und sozialem Wandel aufwerfen. Von beson­ derem Interesse ist dabei, wie gegenwärtige Generationsdynamik, Generationen­ beziehungen und Differenzierung von Generationen zustande kamen, welche Auswirkungen sie auf die gesellschaftliche Ordnung haben und wie die zukünf­ tige Entwicklung von Generationszusammenhängen und der daran geknüpften Sozialstruktur einer Gesellschaft verlaufen wird. Das Aufdecken von kausalen Zusammenhängen und sozialen Mechanismen anband von Generationen bietet nicht nur die Möglichkeit, die gesellschaftliche scenario und aktuelle Konflikte zu begreifen, sondern stellt Wissen über Instrumentarien zur Verfügung, wie gesellschaftliche Probleme angegangen und gelöst werden können.

Show description

Continue reading

Download Fundamentale Wechselkursprognose mit Neuronalen Netzen: by Günter Grimm PDF

By Günter Grimm

Neuronale Netze werden zunehmend für Anwendungsgebiete in der Finanzwirtschaft eingesetzt. Eine Anwendungsmöglichkeit besteht in der Prognose von Wechselkursen mit Hilfe primary orientierter Wechselkurstheorien. Günter Grimm analysiert, ob neuere quantitative gegenüber klassischen Verfahren zu besseren Ergebnissen bei der Wechselkursprognose führen. Hierzu überprüft der Autor traditionelle und neuere Ansätze volkswirtschaftlicher Wechselkurstheorien mit einem linearen und einem nicht-linearen Verfahren in shape eines neuronalen Netzes. Im Mittelpunkt der Überlegungen steht die Frage, ob zum einen die paintings des Schätzverfahrens und zum anderen die Auswahl der in die Modelle eingehenden Variablen zu einer Verbesserung der Prognosefähigkeit führt. Zudem werden die Ergebnisse mit denen des Random-Walk Modells verglichen.

Show description

Continue reading