Download Das Buch des Goethe-Lessing-Jahres 1929 by Paul von Hindenburg PDF

By Paul von Hindenburg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Das Buch des Goethe-Lessing-Jahres 1929 PDF

Best german_12 books

Teil I: Referate: Transplantation und Implantation in der Kopf-Hals-Chirurgie

Der vorliegende Teil I des Verhandlungsberichts 1992 der Deutschen Gesellschaft f}r Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie enth{lt die Hauptreferate, die von besonderen Sachkennern zu dem Thema "Transplantation und Implantation in der Kopf-Hals-Chirurgie" f}r die Jahresversammlung geschrieben wurden.

Der Deutsche Bundestag: im politischen System der Bundesrepublik Deutschland

Dieses Standardwerk gibt einen umfassenden Überblick über Stellung und Funktionen des Bundestages im politischen procedure Deutschlands und geht dabei auch auf seine Wandlungsprozesse ein.

Extra info for Das Buch des Goethe-Lessing-Jahres 1929

Sample text

Durch diese teilnahmlose Gleichgültigkeit scheint die Dreieinigkeit von vornherein gesprengt zu werden. h estätigen die oft gehörte Meinung, daß dieses Werk nicht auf das Theater gehöre, daß es keine Bühnenform habe - eine Meinung, die doppeltes aus- drücken kann: entweder tadelnde Erledigung vom praktischen Standpunkt des Theatermannes aus oder höchstes Loh der universellen Dichtung, die zu groß sei, um in das Prokusteshett der Theateraufführung eingezwängt zu werden, und zu wertvoll, um in einem leichtfertigen Kompromiß ihr Tiefstes preiszugehen.

Auf dem Weghause saß er mit den KleiderseIlern an dem gleldien Tisdie, daran Lessing sidr mit den Braunsdrwelger Freunden getroffen hatte. Und dem Braunsdrweiger Lessingdenkmal hat er selbst im "Smüdderump" ein Denkmal gesetzt. So wußte der größte Didrter, den das Braunsdrweiger Land hervorgebradit hat, sidi mit dem größten Diditer und Denker, den es im Laufe seiner Cesdudite beherbergt hat, verbunden. Daß soldie innere Verknüpfung in nodi viel stärkerem Maße zwischen Raabe und Goethe bestand, weiß jeder Kenner Haabesdier Dimtung, insbesondere seiner nadigelassenen "Gedanken und Einfälle".

Es ist die Not um die unzulänglich gewordene Gottesanschauung einer Zeit, die aus einer Weltanschauung der verstandesmäßigen Mechanik zum triebmäßigen Gefühl erwacht war und damit die Grundlagen schuf für die Kultur auch noch unserer Zeit. Und doch muß jeder von uns noch einmal einsam werden, an dem Gott seiner Jugend zweifeln, wie Faust, um Gott zu finden in seiner eigenen Brust, - den Gott, von Dem die Himmel verlassen stehen, in denen er Ihn suchte, da er noch ein Kind war. So spricht uns im "Faust" ein Symbol unseres eigenen Schi

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 5 votes